Technologie

Deaktivieren Sie den Inkognito-Modus in Ihrem Internetbrowser mit diesen Schritten

185views

Die meisten Internet-Internetbrowser verfügen über diese exklusive Einstellung, in Chrome-Webbrowsern wird sie jedoch als Incognito bezeichnet. Diese Einstellung zahlt sich für Internet-Personen in gewissem Maße aus. Dies geschieht, indem der Online-Hintergrund-Internetbrowser der Sitzungen oder die Cookies nicht beibehalten werden. Aber wie wir alle erkennen, ist dies ein Bereich, in dem alles und jedes kleine Ding beobachtet wird. Die meisten davon sind nicht ideal für Kinder. Damit Ihre Kinder diese Einstellung nicht auf Ihrem COMPUTER oder einem anderen Computer in der Residenz verwenden können. Das Deaktivieren der Inkognito-Einstellung in Ihrem Internetbrowser wurde durch diese Aktionen tatsächlich erleichtert.

Das Deaktivieren von Chromes inkognito auf Ihrem Android, MAC und Computer ist möglich. Wenn Sie dies jedoch auf dem Apple iPhone tun, müssen Sie das Surfen in der Privatsphäre in Safari deaktivieren, da dies der Standard-Internetbrowser für alle Apple iPhone ist.

Wenn es um die Regulierung des Websystems auf Ihrem COMPUTER geht, MAC; Ein Punkt, mit dem Sie sich auskennen müssen, ist die Art des Internet-Internetbrowsers, der auf dem Tool eingerichtet ist. Unter bestimmten Umständen bedeutet das Ausschalten der Privatsphäre von Safari nichts, wenn Firefox und Chrome ebenfalls mit genau demselben Tool eingerichtet sind, da es praktisch schwierig ist, die exklusive Suche in diesen Internetbrowsern zu beenden.

Verlassen der Inkognito-Einstellung in Ihrem Internet-Internetbrowser.

Das Verlassen des Inkognito kann auf zwei Arten erfolgen. Wenn Sie die Inkognito-Einstellung kurz deaktivieren möchten, können Sie dazu einfach die entsprechende Inkognito-Registerkarte schließen und den Internet-Internetbrowser neu starten. Wenn Sie jedoch die Einstellung ganz herunterfahren möchten, insbesondere in Chrom, befolgen Sie diese Maßnahmen.

Deaktivieren der Inkognito-Einstellung im Chrome-Internetbrowser auf Ihrem COMPUTER.

Um die Inkognito-Einstellung in Chrome zu deaktivieren, können Sie die Registrierungserweiterung des Computersystems verwenden. Dies erscheint kompliziert, ist aber recht einfach.

Schritt 1.

Klicken Sie auf das Symbol ‘Start’ und suchen Sie nach ‘CMD’.

Schritt 2.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die CMD (Eingabeaufforderung) und klicken Sie auf “Als Administrator ausführen”.

Schritt 3

Geben Sie als Nächstes ‘REGADD HKLMSOFTWAREPoliciesGoogleChromevIncognitoModeAvailabilityr REG_DWORDd 1’ nach diesem Wasserhahn ‘Enter’ ein.

Deaktivieren von Incognito im Chrome-Internetbrowser auf Macintosh.

Das Deaktivieren der Inkognito-Einstellung auf dem Mac unterscheidet sich erheblich von der Einstellung mit dem COMPUTER, obwohl das Ergebnis übereinstimmt.

Schritt 1

Klicken Sie im Finder nach “Dienstprogramme” auf “Los”.

Schritt 2

Öffne das Unheilbare

Schritt 3

Schließlich schreiben Sie “Standardeinstellungen schreiben com.google.chrome IncognitoModeAvailability -integer 1z” und drücken Sie die Eingabetaste.

Deaktivieren der Inkognito-Einstellung im Firefox-Internetbrowser auf Ihrem COMPUTER.

Während Chrome seinen eigenen “Inkognito-Modus” nennt, heißt der eigene von Firefox “Privater Modus” – ganz offensichtlich.

Schritt 1

Starten Sie Firefox.

Schritt 2.

Klicken Sie oben rechts im Startfenster des Internetbrowsers auf das ‘Hamburger-Menü’ und anschließend auf ‘Add-Ons’.

Schritt 3

Suche nach ‘Private Begone’

Schritt 4.

Klicken Sie in den Ergebnissen auf “Private Begone”. Dies wird sicherlich dazu beitragen, die Einstellung zum Schutz der Privatsphäre in Firefox zu deaktivieren.

Schritt 5.

Klicken Sie anschließend auf den Schalter “Zu Firefox hinzufügen”.

Schritt 6.

Wenn ein Popup in der Anzeige “Privaten Begone hinzufügen” angezeigt wird, klicken Sie auf “Hinzufügen”.

Schritt 7

Ein Neustart des Firefox-Internetbrowsers sowie der Setups wäre sicherlich erhalten und verwendet worden.

Diese Aktionen helfen Ihnen schließlich dabei, das Surfen auf Ihrem PC oder Mac zu regulieren. Um Geschichten zu verhindern, die sich in Zukunft berühren – wenn Sie erkennen, was ich impliziere.

Leave a Response

x